Willkommen im MS-Therapiezentrum

Zentrum für Multiple Sklerose Patienten

Chatlog Aktuelles Fachartikel Forum Kontakt ItalianoThis page in English
> Forum   Zu Favoriten hinzufügen    Diese Seite drucken
Home
Was ist MS?
Ernährung bei MS
Fachartikel
Leben mit MS
Forum
FAQ
Presse/Medien
Aktuelles
Sachwörter
Literatur
Links
Kontakt
   Informatives über Multiple Sklerose

MS Diät

In der Vergangenheit spielte die Ernährung bei Multipler Sklerose nur selten eine große Rolle. Zwar geben alle Mediziner den Rat, auf Genussmittel wie Nikotin und Alkohol zu verzichten und nicht zu süß und zu fett zu speisen, doch eine fundamentale Umstellung der Essgewohnheiten oder gar eine spezielle MS Diät werden auch heute noch immer zu selten thematisiert. Dabei ist die uralte Weisheit „Der Mensch ist, was er isst“ für gesunde wie vor allem auch für kranke Menschen gültiger denn je. In einer Zeit, in der sich viele Menschen der Einfachheit halber lieber blind auf Chemie und Technik verlassen, geraten die einfachen, ursprünglichen Mechanismen des Lebens bedauerlicherweise oft in Vergessenheit. Dr. med. Olaf Hebener handhabt dies in seiner Praxis, dem MS-Therapiezentrum in Hohen-Sülzen, gänzlich anders. Denn er hat im Rahmen seiner Komplexen Ernährungs- und Stoffwechseltherapie eine MS Diät entwickelt, die in der Tat auf natürliche Weise und vor allem nachhaltig wirkt! Dabei schließt sie eine Fülle primärpräventiver Effekte ein, d.h. sie mindert auch eine Reihe anderer Krankheitsrisiken. Seine MS Diät basiert auf einer ganz einfachen Regel: Eine spezielle essentielle, mehrfach ungesättigte Fettsäure, die Linolsäure, muss im täglichen Speisenplan auf ein lebensnotwendiges Minimum reduziert werden, weil sie bei Entzündungen jeglicher Art den jeweiligen Krankheitsprozess verstärkt. Daher ist die MS Diät, wie sie Dr. Hebener praktiziert, auch z.B. für Patienten, die an entzündlichem Rheuma, an Arthritis und ähnlichen entzündlichen Erkrankungen leiden, empfehlenswert. Die Vermeidung linolsäurereicher Pflanzenöle und –fette sowie einiger tierischer Produkte hat daher oberste Priorität. Da Linolsäure in Abhängigkeit von der Ernährung über 25% Anteil am gesamten Körperfett haben kann, bewirkt die MS Diät eine Abnahme des Körpergewichts auf stabilem Niveau. Die MS Diät versteht sich in des Begriffes ursprünglicher Bedeutung: „Lebensführung/Lebensweise“.

                        
webdesign by
blue image GmbH
(c) 2002-2005